cinefile Gutscheine für jede Gelegenheit. Vom Einzelfilm bis zum Jahresabo. Digital oder gedruckt. Hier entdecken.

Rohena Gera, Indien, 2018o

s
vzurück

In der indischen Metropole Mumbai arbeitet die junge Ratna bei dem reichen Unternehmersohn Ashwin als Hausangestellte. Als Ashwin nach seiner geplatzten Hochzeit in Melancholie verfällt, umsorgt Ratna ihn mitfühlend. Wider aller gesellschaftlichen Konventionen entwickeln die beiden eine tiefe Zuneigung zueinander. Als sich das ungleiche Paar während des farbenprächtigen Ganesh-Festes endlich näher kommt, stehen die Liebenden vor einer schwerwiegenden Entscheidung.

Welch unüberwindliche Hürden einer solchen Verbindung in der indischen Klassen- (und Kasten-)Gesellschaft entgegenstehen, verdeutlicht Regisseurin und Autorin Rohena Gera ganz ohne melodramatische Exzesse. Der Verstand verneigt sich vor so viel respektabler Subtilität, nur das Herz wünscht sich klammheimlich mehr Pfupf -- und eine weniger blasse männliche Hauptfigur.

Julia Marx

Un film à voir, indéniablement, pour comprendre ce que vivent encore les femmes en Inde, de manière la plus discrète qui soit. L’œuvre propose en outre un vrai oeil de cinéma, en plus de ses prix bien mérités (Grand Prix et Prix du Public) au Festival International du Film de Saint-Jean-De-Luz.

Chris Huby

L’amour impossible entre un jeune maître indien et sa domestique, servi par une mise en scène soignée, qui n’élude rien de la dure réalité des castes.

Guillemette Odicino

Galerieo

04.11.2018
© Alle Rechte vorbehalten Filmbulletin. Zur Verfügung gestellt von Filmbulletin Archiv
Neue Zürcher Zeitung, 06.11.2018
© Alle Rechte vorbehalten Neue Zürcher Zeitung. Zur Verfügung gestellt von Neue Zürcher Zeitung Archiv
Planet Wissen, 15.11.2018
© Alle Rechte vorbehalten Planet Wissen. Zur Verfügung gestellt von Planet Wissen Archiv
watson.ch, 03.10.2018
© Alle Rechte vorbehalten watson.ch. Zur Verfügung gestellt von watson.ch Archiv
Variety, 16.05.2018
© Alle Rechte vorbehalten Variety. Zur Verfügung gestellt von Variety Archiv
The Guardian, 13.05.2018
© Alle Rechte vorbehalten The Guardian. Zur Verfügung gestellt von The Guardian Archiv
France Info, 23.12.2018
© Alle Rechte vorbehalten France Info. Zur Verfügung gestellt von France Info Archiv
aVoir-aLire.com, 02.07.2019
© Alle Rechte vorbehalten aVoir-aLire.com. Zur Verfügung gestellt von aVoir-aLire.com Archiv
Interview with Rohena Gera
/ La Semaine de la Critique
en / 23.05.2018 / 6‘30‘‘

At home with actress Tillotama Shome
/ Rediff.com
en / 15.11.2018 / 03‘16‘‘

Filmdateno

Synchrontitel
Monsieur FR
Genre
Drama, Liebesfilm
Länge
99 Min.
Originalsprachen
Hindi, Englisch
Bewertungen
cccccccccc
ØIhre Bewertung7.8/10
IMDB-User:
7.8 (6561)
Cinefile-User:
< 10 Stimmen
KritikerInnen:
< 3 Stimmen

Cast & Crewo

Tillotama ShomeRatna
Geetanjali KulkarniLaxmi
Rahul VohraHaresh
MEHR>

Bonuso

iGefilmt
Interview with Rohena Gera
La Semaine de la Critique, en , 6‘30‘‘
s
At home with actress Tillotama Shome
Rediff.com, en , 03‘16‘‘
s
gGeschrieben
Besprechung Filmbulletin
Till Brockmann
s
Besprechung Neue Zürcher Zeitung
Nina Jerzy
s
Hintergrund: Das Kastensystem in Indien
Planet Wissen / Ana Rios
s
Interview mit Rohena Gera und Tillotama Shome
watson.ch / Simone Meier
s
Besprechung Variety
Maggie Lee
s
Besprechung The Guardian
Peter Bradshaw
s
Besprechung France Info
Jacky Bornet
s
Besprechung aVoir-aLire.com
Gérard Crespo
s
Wir verwenden Cookies. Mit dem Weitersurfen auf cinefile.ch stimmen Sie unserer Cookie-Nutzung zu. Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung.